Radfahren lernen erhöht das Selbstbewusstsein

Radfahren lernen erhöht das Selbstbewusstsein

Radfahren lernen erhöht das Selbstbewusstsein

Was ich während meiner Beobachtung sehe, wenn Kinder Fahrradfahren lernen, und wo ich mein Wissen als Cesar-Bewegungstherapeutin einsetze:

(Kinder tragen ein Bikybiky, wenn sie Fahrrad fahren lernen und einer der Eltern mit dem Kind geht.)

Sie brauchen Ihre Vision, um sich für Ihr Gleichgewicht an dem Raum um Sie herum zu orientieren. Stehen Sie mit einem Auge für eine Minute auf einem Bein und schließen Sie Ihre Augen für eine Minute (mit etwas in der Nähe, um Sie zu packen, bevor Sie fallen). Oder gehen Sie über eine imaginäre Linie, setzen Sie Ihre Ferse mit offenen und geschlossenen Augen an die Zehen des Hinterfußes. Wenn Sie den Boden direkt vor Ihrem Fahrrad oder auf die Pedale betrachten, können Sie sich nicht so gut im Raum orientieren, das ist das gleiche Prinzip. Ich rate dem Kind, etwas in der Ferne auf einen bestimmten Punkt zu sehen oder seine Mutter ruft: Sieh mich an, komm.

Die Konzentrationsfähigkeit verbessert sich. Manche Kinder sind abgelenkt von allem, was es zu sehen gibt. Sie vergessen manchmal, dass sie Fahrrad fahren. Sie können schnell sehen, wie Sie sich durch die richtigen Richtungen vorwärts bewegen können: Schauen Sie auf ein Objekt oder eine Mutter in der Ferne. Es ist alles so neu und Sie müssen vorwärts und nicht rückwärts gehen.

Sie brauchen Ihr Gehör, um zum Beispiel ein Auto zu hören oder Anweisungen von Ihren Eltern zu hören und zu befolgen. Ihr Gehör hilft Ihnen auch, sich im Raum zu orientieren.

Das Laufrad ist die ideale Vorbereitung für das Radfahren. Kinder lernen zu steuern und das Gleichgewicht zu halten. Die Umstellung auf das Tretfahrrad ist jetzt wesentlich einfacher. Die Füße des Bodens und auf den Pedalen.

Gut für die Charakterbildung.

Um Rad zu fahren, braucht man Mut und Mut, denn man kann fallen und sich verletzen. Manchmal hilft es in einem Korb vor dem Fahrrad, das Stofftier mitzunehmen. Radfahren trägt zu mehr Selbstvertrauen bei. Ich sehe das Selbstbewusstsein in den strahlenden Gesichtern wachsen und wenn das Kind anruft: Daddy lässt mich gehen! Ein Schritt in die weite Welt ist gesetzt, das bedeutet mehr Freiheit. Es ist eine Art Sieg.

Es ist der größte Schritt in die Unabhängigkeit. Fahrrad fahren zu können, öffnet die Tür zur weiten Welt.

Letztes Jahr, im Jahr 2018, haben 2 Kinder im Alter von zweieinhalb Jahren das Radfahren gelernt. Einige Kinder sind sehr früh. Die meisten Kinder, die zu mir kommen, sind etwa 3 1/2 bis 4 Jahre alt.

Was fehlt in der Geschichte?

Das Kind muss lernen zu bremsen und anzuhalten, ohne zu fallen. Sie können das trainieren, indem Sie das Kind auf Befehl stoppen lassen und einen Fuß auf den Boden stellen. Erklären Sie es gut und seien Sie nahe daran, das Kind zu fangen.

Kinder lernen spielerisch und bewegen sich gerne. Sie sind draußen und verbessern ihren Zustand. Sie fühlen sich besser. Radfahren ist daher in mehreren Bereichen gesund.

Cornélie Metselaar

 

Bikybiky, vestje met stevig handvat op de rug rood